ausgebucht!

Beginn
20:00 Uhr (Do, 10. Okt. 2019)

Dauer
etwa 2 Stunden

Inszenierung
Joosten Mindrup

Premiere
Do 18. Juli 2019

Spielzeit

Programmheft
herunter laden


Das kann doch noch nicht alles gewesen sein‘, sagt sich Rita Weiss, eine junge Frau aus dem Arbeitermillieu. Sie ist Friseurin, jedoch weder blond noch dumm. Aber sie will mehr vom Leben und raus aus der Sinnleere ihres Alltags – und belegt einen Literaturkurs an der Universität. Dort trifft sie auf Professor Nicolas Frank, einen ernüchterten Dozenten, der nicht besonders an seinem Lehrstuhl hängt, dafür aber zunehmend an der Flasche. Ritas Lebensfreude, ihre entwaffnenden Fragen und ihr eigenwilliger Umgang mit der hehren Literatur bringen frischen Wind in die angestaubte Uniroutine des Professors und ihn selbst in manche Erklärungsnot. Aber je mehr sie sich den Konventionen des Bildungsbetriebs anpasst, um so mehr fühlt Rita sich in ihrem persönlich Umfeld als Außenseiterin.

Weitere Informationen zum Stück finden Sie unter dem Menüpunkt „Aktuelles Stück„, ab dem Datum der Premiere (18.07.2019)